Nächste Veranstaltungen: 

 

02.05.2014 - salt&pepper, Pforzheim

 

Newsletter

Info: Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

Mi

11

Jul

2012

The Kick-off

Zeit zur Rekapitulation:

Eine tolle Nacht geht zu Ende. (06.07.2012)
Vorweg sind wir sehr dankbar für alle Besucher und Unterstützer! Thank‘s a lot!
Mit ca. 170 Gästen im salt&pepper haben wir wohl die erste Hürde erfolgreich genommen.

Nach den anstrengenden Vorbereitungen wurden die letzten zwei Tage vor dem Startschuss noch hektischer. Die zu überwindende Heidelberg-Karlsruhe Distanz zum Abstimmen aller Feinheiten, eine intensive Flyer-Werbekampagne (vielen Dank an die fleissigen Laufdamen und Laufburschen), knappes Zeitmanagement durch ungeahnte Verzögerungen, ausverkaufter Pizzateig beim Artist-Essen und Probleme mit der Technik zeichneten bis wenige Minuten vor Öffnung des Clubs den Abend aus.
Während Roman glücklicher Weise dennoch vor Euphorie strotzte, machten mir Kopfschmerzen und eine Erkältung zusätzlich die Vorfreude schwer.
Als jedoch Punkt 23:00 Uhr schon die ersten Gäste vor der Tür standen, ging alles ganz schnell: Der Club füllte sich wider Erwarten schon vor 24:00 Uhr, der Amarula Willkommens-Shot zeigte seine Wirkung und eine heitere Party kam in die Gänge!
Ich merkte es gleich, es sollte also doch ein belohnender Abend werden.

Danke für die super Set‘s von Roman und Tim!
Hier will ich besonders Tim hervorheben, der mit einer Leichtigkeit das Ruder in Richtung Peak-Time riss und mit eingängigen und doch leicht verschrobenen „Killertracks“ (O-Ton Roman) das sowieso schon viel zu aufgeheizte salt&pepper zum schmelzen brachte.  

An dieser Stelle noch ein wenig Werbung:
Hört euch dringend seine Veröffentlichungen auf renommierten Label‘s wie Philpot und Ornaments an:


http://www.discogs.com/artist/Tim+Toh
http://soundcloud.com/timtoh

Super Sache Tim! Wir danken dir für die Unterstützung und den lustigen Abend, mit Vorspiel und Nachklang!


Nun zum Projekt:

Alles in Allem konnten wir nach Abdeckung der Nebenkosten eine Spende von 530€ verzeichnen! Das ist weitaus mehr als wir erhofft hatten!
Besonders bedanken wollen wir uns bei Johannes Schwab und Julian Tschürtz für eine zusätzliche Spende von 10€; sowie Manuel Schwab, Ali Staub und Robin Kreutel für eine 5€ Spende.
Das Geld befindet sich nun auf dem Weg nach Benin. Wir sind gespannt!
Weitere Infos folgen in Bälde ;)


Eine letzte Danksagung geht natürlich an euch, unsere Gäste, sowie alle Unterstützer und das salt&pepper-Team für eine reibungslose und freundliche Logistik!
Bis zum nächsten Mal!
stay educated!

Es grüßt mit stetig verschnupfter Nase,

Josh Elle


PS: Ein Schmankerl: Tim in action!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

  • loading